Abrüsten

Gegen die Nazis

 

Das Argument „Gegen Hitler hats Militär gebraucht“ ist ein Standardargument gegen den Pazifismus.  Es kam verstärkt in die Diskussion, als Deutschland nach der Wiedervereinigung  die Bundeswehr wieder für die Durchsetzung von politischen und wirtschaftlichen Interessen einsetzen wollte. Es wird auch benutzt von PolitikerInnen, die unter dem Deckmantel eines „Krieges gegen den Terror“ ihre imperialen Interessen durchsetzen wollen. Die historische Tatsache, dass das nationalsozialistische Deutschland militärisch besiegt wurde, ist natürlich kein Einwand gegen eine Politik der Rüstungskontrolle, der Abrüstung, der gemeinsamen Sicherheit.

Politischer Pazifismus will jeden Krieg verhindern durch Abrüstung, friedliche Beilegung von Streitigkeiten und zivile Konfliktbearbeitung.

Ausführlich "Ohne Waffen gegen die Nazi- Diktatur" - Zum Weiterlesen...

Faltblatt „Ohne Waffen gegen die Nazi- Diktatur“

Home :: Impressum